Speyer

Dom Feier mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zum Marienmonat

Maiandacht mit Anmeldung

Archivartikel

Speyer.Seltsame Zeiten: Wenn am Samstag, 16. Mai, um 18 Uhr Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Dom zu Speyer eine Maiandacht feiert, dann muss man sich dafür vorher anmelden. Die musikalische Gestaltung übernimmt eine Frauenschola der Dommusik unter Leitung von Kapellmeister Markus Melchiori. Die Orgel spielt Markus Eichenlaub.

Wie alle Feiern und Gottesdienste findet die Andacht unter Berücksichtigung des Hygieneschutzkonzepts des Bistums statt. Im Dom ist gemäß der Vereinbarung mit der Landesregierung nur eine begrenzte Zahl von Personen nach vorheriger Anmeldung zur Mitfeier zugelassen.

Anmeldungen für die Maiandacht mit dem Bischof nimmt die Dompfarrei Pax Christi telefonisch unter 06232/10 21 40 entgegen. Das gilt auch für die anderen Gottesdienste. Dabei müssen Name, Adresse und Telefonnummer hinterlassen werden, um möglicherweise Infektionsketten nachverfolgen zu können. Da die Anzahl der Teilnehmer auf 92 begrenzt ist, wird die Andacht live über Homepages und Social-Media-Präsenzen des Doms übertragen.

Gottesdienste zu Feiertagen

Das Kapitelsamt an Christi Himmelfahrt wird am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr gefeiert. Am Pfingstsonntag, 31. Mai, wird Bischof Wiesemann ein Pontifikalamt im Dom feiern, am Pfingstmontag, 1. Juni, wird Weihbischof Georgens um 10 Uhr das Kapitelsamt übernehmen. „Auch wenn die Schutzmaßnahmen die Mitfeier nur in veränderter Form zulassen, so haben wir durchweg positive Reaktionen bekommen“, sagt Domdekan Dr. Christoph Kohl. is

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional