Speyer

Bellissima Jugendzirkusschulen trainieren drei Tage für den großen Auftritt

Manege frei für die Nachwuchstalente

Archivartikel

Speyer.Sie ziehen alle am gleichen Strang, machen Kindern und Jugendlichen das Jonglieren, Einradfahren, das Laufen auf einem großen Ball oder Artistik- und Akrobatik-Übungen schmackhaft. Und ist das Erlernte dazu geeignet, damit einen Auftritt vor Publikum inszenieren zu können, dann sind die Macher eines Kinder- und Jugendzirkus gerne bereit, die Bewegungskünstler einmal richtige Zirkusluft

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional