Speyer

Gemeinnützige Baugenossenschaft Institution wurde vor 100 Jahren gegründet / Erste Maßnahme war der Bau von Häusern in der Peter-Drach-Straße und Blaulstraße

Mit 27 Häusern fing nach dem Krieg alles an

Archivartikel

Speyer.„Hilfe zur Selbsthilfe“ – unter diesem Motto stand die Gründung der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer (GBS) 1919, als die Wohnungsnot nach dem Ersten Weltkrieg spürbar groß war und dringend preiswerter Wohnraum benötigt wurde. Im Anschluss an den Weltkrieg haben Wohnungsbau-Pioniere am 21. Februar 1919 die GBS gegründet.

Auf einhundert Jahre Erfolgsgeschichte blickten Vorstand und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional