Speyer

Halle 101 Rockmusikerverein präsentiert „Rockin’ December“-Abend mit drei Pfälzer Bands

Mundarttexte mit harten Riffs unterlegt

Speyer.„Pfälzer Partygaranten für gute und handgemachte Rockmusik“ kündigt der Rockmusikerverein Speyer für seinen „Rockin’ December“-Abend in der Halle 101 am Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr, an. Eine bunte Mischung aus betörenden Gitarrenriffs, unverwechselbaren Stimmen und jeder Menge „Dumgebabbel“ erwarte das Publikum bei drei Bands.

„Fine R.I.P.“ entstand 1999, als zwei „sogenannte Musiker“ begabte, willige und mutige Männer rekrutierten, die sich ihrer Vision zukünftiger Rockmusik anschließen wollen. Was den Haufen bis heute auszeichne, sei die bedingungslose Hingabe an den „Palzrock“. Ihre Mundarttexte, verbunden mit Rock- und Pop-Klassikern, erklingen auf vielen Festen der Pfalz. Monji, Alex, Harry, Philipp und Christoph drücken allem ihren besonderen Stempel auf – auch, wenn es wehtue,

„Rockkapelle“ verstehe es wie keine zweite Band, Rock- und Pop-Hits mit elektro-akustischer Instrumentierung und tollen Stimmen zu präsentieren. Live beweise sie eindrucksvoll, dass covern keineswegs kopieren heißen muss. Das Mädel und die Jungs haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Pfalz und Umgebung davon zu überzeugen, dass sie ihren Titel „Die Band mit Party-Garantie“ nicht umsonst verliehen bekam.

Das Konzept des Bandprojekts Montez aus Speyer ist einfach, aber überzeugend: Sie covern mit viel Lust und Laune die dänische Hard-Rock/Metal-Band Volbeat – sonst nichts. Warum? Sie mögen den unverwechselbaren Stilmix von Volbeat, machen gern Livemusik, und beschallen ganz gern mal das Publikum auf die etwas härtere Art. Die leidenschaftlichen Musiker haben zuvor in verschiedenen Projekten Band- und Bühnenerfahrung gesammelt – nebenberuflich, aus Spaß an der Sache. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel