Speyer

Hilfsangebot Die Initiative „Mahlzeit“ besteht seit zehn Jahren / Auf Spenden angewiesen

Neben Essen tut hier auch Gemeinschaft gut

Archivartikel

Speyer.Genau zehn Jahre ist es her, seit Schwester Isabelle Wien, Oberin der Speyerer Diakonissen, einen Traum hatte. Gemeinsam mit dem damaligen Dekan der protestantischen Gedächtniskirche, Friedhelm Jakob, verwirklichte sie ihn. Die Mahlzeit entstand, eine Initiative, die Bedürftigen viermal in der Woche ein warmes Essen anbietet. Ein Empfang zum kleinen Jubiläum verknüpfte den Dank an alle

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional