Speyer

Brauchtum „Narrenklage“ heißt ein mittelalterliches Spektakel am Fasnachtssamstag und -dienstag / Für teilnehmende Kinder gibt es ein süßes Dankeschön

OB Stefanie Seiler wird im Büßergewand zum Altpörtel eskortiert

Archivartikel

Speyerer.Speyerer Narrenklage – so heißt ein Fasnachtsspektakel, das am Samstag, 2. März, und Fasnachtsdienstag, 5. März, erstmals in der Innenstadt zu hören und sehen sein wird. Im Mittelpunkt steht die „Verhaftung“ und Freilassung der Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. Dafür haben sich sieben Fasnachtsvereine und -gruppierungen zu einem Arbeitskreis namens „Narrengilde Spira“

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2709 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional