Speyer

Ohrenschmaus im Grünen

Kultur: Speyerer Picknickkonzerte starten am 8. Juli mit einem Auftritt der Band Les Primitifs

Speyer.Vier ganz unterschiedliche musikalische Leckerbissen präsentieren die Speyerer Picknickniskonzerte, die ab Sonntag, 8. Juli, in ihre dritte Saison gehen und dabei zugleich zum gemütlichen Schmaus im Grünen einladen. Die entsprechende Kulisse für die bei Jung und Alt beliebten Sonntagsmatineen bieten die Grünflächen im Woogbachtal, am Rheinufer, hinter der Stadthalle und auf dem Platz der Französischen Garnison. Los geht es am 8. Juli, 11 Uhr, mit einem Auftritt der famosen Band Les Primitifs beim Bootshaus Alter Hafen (Im Hafenbecken 11): Die vier Musiker aus der Region präsentieren Jazz-Standards und südamerikanische Stücke ebenso wie Kompositionen von Richard Wagner und der Mannheimer Gitarren-Legende Hans Reffert. Am 22. Juli folgt Albert Koch’s Acoustic Blues Community beim Haus Pannonia (Friedrich-Ebert-Straße 106) – ein Musikprojekt, das sich ausschließlich dem akustischen Blues mit seinen typischen Instrumenten widmet. Anschließend musiziert die in Worms geborene Sängerin und Songschreiberin Stephanie Neigel mit ihrer Band am 5. August in der Parkanlage zwischen Stadthalle und Mühlturmstraße. Den Abschluss der Reihe bildet die Band Stereo Naked, die in der Schnittmenge von amerikanischer Rootsmusik und experimentierfreudigem Indiepop operiert und am 26. August auf dem Platz der Französischen Garnison (Hans-Stempel-Straße) auftritt. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 11 Uhr.

Neben den eigenen kulinarischen Köstlichkeiten, welche die Besucher aus ihren Picknickkörben zaubern, sorgen die Rudergesellschaft Speyer, die Donaudeutsche Landsmannschaft Speyer, das „T1 Art Café“ und die „Currysau“ jeweils bei einem Konzert für Bewirtung. Bei schlechtem Wetter wird kurzfristig ein Ausweichort bekannt gegeben, teilt die Stadt mit. mav

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional