Speyer

Diakonissen Im Seniorenstift Bürgerhospital sind alle Tests negativ

Pandemieplan funktioniert

Speyer.Alle Bewohner wie Mitarbeiter des betroffenen Wohnbereiches im Seniorenstift Bürgerhospital der Diakonissen Speyer sind negativ auf SARS-CoV-2 getestet. „Unser Pandemieplan hat sich bewährt“, bilanziert Einrichtungsleiter Klaus-Dieter Schneider. Die Mitarbeiterin, die sich mit dem Virus infiziert hat, meldete sich umgehend, als sie erste Symptome zeigte. Daraufhin wurde sie vom Dienst befreit.

Bei ihr, vier Kollegen und sieben Bewohnern des betroffenen Wohnbereichs wird am 14. Tag der Quarantäne ein zweiter Abstrich durchgeführt. Sind auch diese Ergebnisse negativ, kann nach Vorgabe des Gesundheitsamtes die Zimmerisolation aufgehoben werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional