Speyer

Hilgardstraße Sanierung in zwei Abschnitten

Parkplätze werden hier neu geordnet

Archivartikel

Speyer.Die Hilgardstraße wird derzeit umfassend saniert. Vorgesehen ist eine Instandsetzung des gesamten Straßenquerschnitts, also der Fahrbahn und Gehwege, heißt es seitens der Stadt.

Durchgeführt werden die Arbeiten in zwei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der Schwerdstraße bis Ludwigstraße und soll im Juli fertiggestellt sein. Im Anschluss daran wird mit dem zweiten Abschnitt – Kreuzungsbereich Hilgardstraße/Ludwigstraße – begonnen. Das Projekt soll im Oktober beendet sein. In Zuge der Arbeiten wird auch das Parken neu geordnet und der Kreuzungsbereich Hilgardstraße/Ludwigstraße barrierefrei umgestaltet. Ferner werden Arbeiten an den Wasser- und Gasleitungen sowie am Kanal durchgeführt und Glasfaserkabel verlegt.

Für den Autoverkehr wurden entsprechende Umleitungen ausgeschildert. Der Busverkehr wird aufrecht erhalten, allerdings entfällt die Haltestelle Bartholomäus-Weltz-Platz. Als Ersatz dient die Haltestelle Gedächtniskirche.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Tiefbauabteilung Bürgern unter der E-Mail-Adresse tiefbau@stadt-speyer.de zur Verfügung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional