Speyer

Evangelische Kirche Werke von Bach und Buxtehude

Passacaglien des Barock

Archivartikel

Speyer.Im Juli werden die musikalischen Abendandachten fortgesetzt. Am Sonntag, 12. Juli, geht es in der Johanneskirche weiter mit den großen Passacaglien der Barockzeit, auch dem Meisterwerk Johann Sebastian Bachs, dessen Thema sich in den früheren Werken von André Raison wiederfindet. Zusammen mit der intensiven Passacaglia Buxtehudes lässt sich der unerschöpfliche Variantenreichtum dieser musikalischen Form nachspüren. Die Andacht hält Pfarrerin Schauder.

Der Abschluss dieser kleinen Reihe wird in der Gedächtniskirche am Sonntag, 19. Juli, sein. Zusammen mit Eva Landmesser (Sopran) wird die Missa Corona von Johannes Matthias Michel, die speziell zur Covid-19-Pandemie komponiert wurde, aufgeführt. Dieses Stück wurde für die minimalste Besetzung aus Sopran und Orgel komponiert und soll an all diejenigen erinnern, die der Pandemie zum Opfer gefallen sind. Gerahmt wird dieses Werk von Stücken von Samuel Scheidt und Samuel Barber. Die Worte dazu findet Dekan Markus Jäckle.

Die Abendandachten werden jeweils an der Orgel gespielt von Willem Balk und finden immer um 18 Uhr statt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional