Speyer

Bistum Zahl der kirchlichen Gebäude soll schrittweise verringert werden / Beratungen mit Pfarreien

Pfarrhäuser kommen untern Hammer

Archivartikel

Speyer.Die kirchlichen Gebäude im Bistum Speyer sind Thema einer Reihe von Veranstaltungen in den Dekanaten. Vertreter des Bischöflichen Ordinariats und der Pfarreien beraten über die Frage, wie der Gebäudebestand in den Pfarreien verringert werden kann. Vonseiten des Bischöflichen Ordinariats nehmen Diözesan-Ökonom Peter Schappert, Finanzdirektorin Tatjana Mast, Baudirektor Gustav Appeltauer,

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2129 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel