Speyer

Protest gegen Baustellen-Chaos

Speyer.Wie bei einem Trauerzug haben sich am Samstag rund 200 Demonstranten in Speyer hinter einem schwarzen Transparent formiert. Es war ein Protest gegen das Baustellen-Chaos in der Region – vor allem gegen die geplante Verlängerung der Bauzeit der Salierbrücke, die mit der B 39 bei Speyer die Pfalz mit Baden-Württemberg verbindet. Zuvor war bekannt geworden, dass die Sanierung sich bis Frühjahr 2022 hinziehen soll. Ursprünglich waren 26 Baustellenmonate angesetzt worden, die im März 2021 erreicht gewesen wären. Als Gründe gab das Regierungspräsidium Karlsruhe unerwartete Schadstoffe und falsche Baupläne aus den 1950er-Jahren an. 16,7 Millionen Euro soll die Sanierung kosten. miro

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional