Speyer

Freundeskreis Stadtbesichtigung zum Jahrestag des Kriegsendes

Reise ins russische Kursk

Archivartikel

Speyer.Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes findet 2020 eine Bürgerreise nach Kursk statt. Die einwöchige Partnerschaftsreise nach Russland beginnt am Donnerstag, 7. Mai, mit einem Flug von Frankfurt nach Moskau, von wo aus es mit dem Zug in das rund 500 Kilometer entfernte Kursk geht.

Bis Donnerstag, 14. Mai, sind die Reiseteilnehmer in einer Gastfamilie oder einem Hotel im Stadtzentrum untergebracht. Im Mittelpunkt der Reise stehen die Zusammenkunft mit Freunden und das Knüpfen neuer Freundschaften. Ferner ist eine Teilnahme an den offiziellen Gedenkfeierlichkeiten zum 75. Jahrestag des Kriegsendes geplant sowie eine Stadtbesichtigung. Die Reise kostet etwa 950 Euro pro Person. Darin enthalten sind die Zugfahrten an den Frankfurter Flughafen und zurück, die Flüge nach Moskau und zurück, die Zugfahrten nach Kursk und zurück, das Visum und eine Unterbringung im Hotel mit Frühstück.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Die Anmeldung sollte direkt beim Freundeskreis Speyer-Kursk erfolgen: Jutta Schumacher, Telefon: 06232/7 16 48 oder Roland Kern, Telefon: 06232/68 72 98 10. Bis zum Montag, 20. Januar, anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional