Speyer

Feuerwehr Besonderer Übungstag auf dem großen Bauwerk / Neuer Inspekteur Peter Eymann koordiniert Abläufe für die 40 Einsatzkräfte / An fünf Stationen verschiedene Herausforderungen gemeistert

Rettungsaktion in und auf der Salierbrücke

Archivartikel

Speyer.Da ist Licht am Ende des Tunnels. Es blinkt regelmäßig. Die Kommunikation läuft auf fast 400 Metern im Unterbau der Salierbrücke Speyer. Die Feuerwehr, die an diesem ungastlichen Samstag auf dem Bauwerk zugange ist, hat den Kampf gegen Beton und Stahl gewonnen. Genau wie den gegen gefährliche Bleirückstände.

Für Peter Eymann ist es die erste Großübung unter seiner Führung als

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional