Speyer

Diako Vortrag von Professor Dr. Thomas Rabenstein

Rund um die Speiseröhre

Speyer.Über häufige und seltene Erkrankungen der Speiseröhre hält Professor Dr. Thomas Rabenstein, Chefarzt der Klinik für innere Medizin und Gastroenterologie am Diakonissen-Krankenhaus, am Mittwoch, 11. September, 19.30 Uhr, im Mutterhaus der Diakonissen, Hilgardstraße 26, einen Vortrag.

Schluckbeschwerden (Dysphagie) können darauf hinweisen, dass die Speiseröhre nicht gesund ist – besonders, wenn sie mit anderen Symptomen wie Sodbrennen oder Schmerzen hinter dem Brustbein einhergehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Vergleichsweise häufige Ausbuchtungen der Speiseröhre (Ösophagusdivertikel) lösen diese Beschwerden ebenso aus wie eher seltene chronische Erkrankungen der Speiseröhre, zum Beispiel Achalasie. Als Ursache kommen aber auch angeborene Fehlbildungen, Infektionen infolge anderer schwerer Erkrankungen oder Brüche, sogenannte Hernien – beispielsweise im Zwerchfell – in Frage. Der erfahrene Internist erläutert die unterschiedlichen Krankheitsbilder und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es unter www.diakonissen.de. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional