Speyer

Sturmschäden Betroffen sind Wogbachtal und Adenauerpark

Sicherheit geht vor

Speyer.In Folge des Sturmtiefs „Eberhard“ vom Sonntag hat die Stadtverwaltung am Montag sowohl der Adenauerpark als auch den Fuß- und Radweg im Woogbachtal aus Sicherheitsgründen gesperrt, teilt die städtische Pressestelle mit. Die Experten der Abteilung Stadtgrün stellten bei ihrer Sturmkontrolle im Woogbachtal an insgesamt 15 alten Säulenpappeln so massive Sturmschäden fest, dass eine Fällung der Bäume aus Verkehrssicherungsgründen unumgänglich ist.

Gestern haben die Arbeiten begonnen, erst nach deren Abschluss – voraussichtlich heute – wird das Woogbachtal für Spaziergänger und Radfahrer wieder freigegeben. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional