Speyer

Energiewende „Gewo“ und Stadtwerke nehmen Photovoltaikanlage in Betrieb / Mieterstrom-Projekt soll Energie und Geld einsparen / Überschuss wird eingespeist

Sonne liefert ihnen 42 000 Kilowattstunden im Jahr

Archivartikel

Speyer.Die Stadtwerke Speyer (SWS) sind den nächsten Schritt in Richtung Eigenstromverbrauch in einem Mietshaus gegangen. Als Partner steht ihnen diesmal die „Gewo Wohnen“ zur Seite, die eines ihrer Wohnhäuser zur Verfügung stellte, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke. Nun wurde die neue Photovoltaik-Anlage im Hermann-Löns-Weg 2 bis 4 offiziell in Betrieb genommen. Die Stadtwerke haben

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2819 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional