Speyer

Rathaus

Speyerer Haushalt jetzt genehmigt

Speyer.Die Stadt hat am Dienstag den in der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion genehmigten Haushalt für das Haushaltsjahr 2020 erhalten, jedoch vorerst ohne Stellenplan, heißt es in einer Pressemitteilung. Es bedarf ja aufgrund des hohen Schuldenstands der Stadt immer besonderer Genehmigungen durch die Aufsichtsbehörden.

„Ich begrüße es, dass wir nun einen genehmigten Haushalt vorliegen haben, der uns handlungsfähig macht“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. „Die Herausforderungen der Corona-Pandemie zeigen aber auch, dass die generelle finanzielle Ausstattung der Kommunen zu gegebener Zeit hinterfragt und neu bewertet werden muss.“ Die kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz weisen eine besonders hohe Verschuldung auf, weil sie viele Leistungen fürs Umland vorhalten.

Die städtische Kämmerei wird in den kommenden Tagen eine genaue Prüfung der Genehmigung vornehmen. Sobald diese abgeschlossen ist, werden Erläuterungen folgen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional