Speyer

Altpörtel in Flammen

Straßen werden zum Teil gesperrt

Speyer.„Altpörtel in Flammen“ heißt es heute um 19.30 Uhr in der Altstadt. Die Vorbereitungen und Durchführung des Feuerwerks erfordern verschiedene Absperrmaßnahmen, informiert die Stadtverwaltung. Wie auch in den Vorjahren sei es notwendig, den Abbrennbereich des Feuerwerkes aus Sicherheitsgründen zu sperren. Die Absperrmaßnahmen werden durch das THW in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem städtischen Vollzugsdienst durchgeführt.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet in einer Pressemeldung die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass kurz vor und während der Abbrennzeit – also ab 19 bis gegen 19.50 Uhr – die Durchgänge am Altpörtel einschließlich der Zugänge zur Roßmarktstraße und Gutenbergstraße sowie die Maximilianstraße im Bereich zwischen Löffelgasse und Antoniengasse gesperrt werden. Ferner sind die Geschäftszugänge im Absperrbereich in dieser Zeit nur sehr eingeschränkt nutzbar, heißt es in der Mitteilung.

Bereits bei den Aufbauarbeiten könne es heute teilweise schon zu kleineren Einschränkungen des Fußgängerverkehrs in diesem Bereich kommen, die die Verantwortlichen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel