Speyer

Altstadtfest

Streit um Frau endet mit blutiger Nase

Speyer.Schläge, Beleidigungen, Platzverweise – mit einigen Zwischenfällen ist das Altstadtfest in Speyer am Wochenende über die Bühne gegangen. Wie die Polizei mitteilte, gingen am Samstag fünf Jugendliche wegen einer jungen Frau aufeinander los, wobei sich einer eine blutige Nase holte. Drei Angreifer erhielten Platzverweise. Gleiches galt für einen 19-Jährigen, der Besucher provozierte. Auch eine 45-Jährige wurde des Festes verwiesen, weil sie betrunken versuchte, auf eine Bühne zu klettern und die Musiker störte. Bereits am Freitag war es zu zwei handfesten Auseinandersetzungen gekommen. Zudem beleidigte ein 17-Jähriger die Polizei mit der Abkürzung „ACAB“. Ein 29-Jähriger zertrat einen Stehtisch. 

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional