Speyer

Lutherstädte

Unerschrockenes Wort wird prämiert

Archivartikel

Speyer.Der Preis „Das unerschrockene Wort“ ist mit 10 000 Euro dotiert und wird von 15 Lutherstädten in Ost und West, darunter auch die Stadt Speyer, seit 1993 gestiftet. Für die nächste Preisverleihung im Frühjahr 2019 in Marburg können noch Personen vorgeschlagen werden.

Der Preis wird alle zwei Jahre in dem Bewusstsein verliehen, dass in einem freiheitlich demokratischen Gemeinwesen das freie Wort zu den wichtigsten konstitutiven Elementen gehört. Ausgezeichnet werden Personen, die in Wort und Tat für die Gesellschaft bedeutsame Aussagen gemacht und gegenüber Widerständen vertreten haben.

Bis Montag, 10. September, können Personen mit einer kurzen Begründung bei der Stadtverwaltung, Abteilung Kultur, Marketing und Kommunikation, Maximilianstraße 100, vorgeschlagen werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional