Speyer

Hafenstraße

Unrat und Müll in Brand geraten

Archivartikel

Speyer.Im ehemaligen, leerstehenden Dienstgebäude der Wasserschutzpolizei in der Hafenstraße brannte Unrat und Müll. Wie die Feuerwehr mitteilte, verletzte sich dabei niemand.

Die Einsatzkräfte bekämpften den Brand am Sonntag umgehend. Das Gebäude wurde auch nach Menschen abgesucht. Glücklicherweise konnten keine Personen gefunden werden, so dass der mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt anwesende Rettungsdienst wieder abrücken konnte. Die Feuerwehr Speyer war mit neun Fahrzeugen und 32 Mann im Einsatz. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional