Speyer

Zäskämer Zwewwlfescht Kunsthandwerker-Ausstellung und deutsch-französischer Bauernmarkt

Uriges Pfälzer Zusammensein

Archivartikel

Zeiskam.Am ersten Augustwochenende ist es wieder so weit: Ím Zwiebeldorf Zeiskam wird vom Freitag, 2., bis Sonntag, 4. August, das „Zäskämer Zwewwlfescht“ gefeiert. Dieses aus dem pfälzischen Kalender nicht mehr wegzudenkende Fest ist weit über die Grenzen der Südpfalz hinaus bekannt und beliebt, verwöhnt es doch seine Gäste mit authentischen Pfälzer Spezialitäten, die nach Großmutters Rezept vor Ort frisch zubereitet werden.

An allen Festtagen lädt eine internationale Kunsthandwerker-Ausstellung die Gäste zum Schauen und Kaufen ein. Und am Festsonntag bieten zusätzlich auf einem großen deutsch-französischen Bauernmarkt Selbsterzeuger hochwertige Produkte zum Verkauf an. Auf dem vom Veranstalter liebevoll hergerichteten Festplatz, der von einem lebensgroßen, mit Zwiebeln bestückten Pferd gekrönt wird, können sich die Gäste mit typischen Gerichten wie Dampfnudle mit Woi- oder Vanillesoß, Handkees und Weißer Kees, Fläschknepp mit Meerettich, Pälzer Zwewwlsupp, Zwewwlsteak oder Schnitzel mit Geelriewe und Erbse oder Grumbeeresalat verwöhnen lassen.

In der am Festplatz gelegenen Fuchsbachhalle bieten 15 regionale und österreichische Künstler und Kunsthandwerker ihre Werke zum Verkauf an. Insbesondere präsentiert der österreichische Maler Gerhard Raab, der bisher bei allen Zwewwlfeschten präsent war, viele Bilder mit Ansichten aus der ganzen Südpfalz. Die Eröffnung der Kunsthandwerker-Ausstellung findet am Freitag, 2. August, um 19 Uhr im Beisein der Zeiskamer Zwiebelkönigin Sandra I. statt.

Am Sonntag öffnet ab 11 Uhr ein deutsch-französischer Bauernmarkt. Er ist mit knapp 60 Anbietern der größte Bauernmarkt, der in der Südpfalz überhaupt stattfindet. Hier bieten regionale Erzeuger von beiden Seiten der Grenze ihre hochwertigen Produkte zum Kauf an. Etwa ein Drittel der Anbieter stammt aus dem Elsass. Samstags ist das Fest ab 17 Uhr geöffnet, sonntags bereits ab 10 Uhr. Veranstalter ist der Gesangverein Frohsinn. Zeiskam ist prima über die A 61 bis zur Ausfahrt Speyer und dann über die B 9 in südlicher Richtung zu erreichen. zg

Info: Weitere Infos unter www.frohsinn-zeiskam.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional