Speyer

Ökumenisches Stadtgeläut Glocken von 14 Gotteshäusern, Klöstern und Kapellen erklingen gemeinsam

Volltönender Auftakt des neuen Kirchenjahrs

Speyer.Der Klang von Kirchenglocken hat für viele Menschen etwas Tröstliches, Vertrautes und Anheimelndes. Seit dem Martinstag läuten in der Pfalz wegen der Corona-Pandemie wieder täglich um 19.30 Uhr die Glocken (wir berichteten). Nun steht zusätzlich das große ökumenische Stadtgeläut am Samstag, 28. November, von 17 und 17.15 Uhr bevor, um das neue Kirchenjahr einzuläuten.

An der Aktion beteiligen sich die meisten katholischen und evangelischen Kirchen der Stadt akustisch. Von katholischer Seite erklingen die Glocken von Dom, St. Josef, die Konvikt-Kirche St. Ludwig, das St. Magdalenenkloster, das Kloster der Karmeliterinnen, das Institut St. Dominikus, St. Bernhard, St. Konrad und St. Otto. Von evangelischer Seite sind die Gedächtniskirche, die Dreifaltigkeitskirche, die Christuskirche, die Auferstehungskirche sowie das Diakonissen-Mutterhaus dabei.

Das viertelstündige große ökumenische Stadtgeläut ertönt alljährlich am Samstag vor dem 1. Advent. Eine Führung von Glockensachverständigen zu diesem Anlass findet seit einigen Jahren nicht mehr statt. Die Kirchen laden Glockenfreunde aber ein, nach eigener Ortskenntnis Hörplätze in der Stadt aufsuchen.

Wer nur die Domglocken hören möchte, kann sich vor dem Bischofshaus einfinden. Die Abstimmung der Glocken von Gedächtniskirche und St. Josef ist besonders gut auf dem Bartholomäus-Weltz-Platz zu hören. Ein besonderer Ort sei auch das Diakonissen-Stiftungskrankenhaus. Empfohlen wird ferner ein akustisch interessanter Spaziergang vom Dom zur Gedächtniskirche oder umgekehrt. Bei guter Windlage bietet der Ölberg an der Dom-Südseite nach Expertenmeinung eine gute Position, um dem Geläute der übrigen Kirchen zu lauschen.

Das bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag erklingende tägliche ökumenische Läuten soll laut Kirchenpräsident Christian Schad ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trostes und der Ermutigung setzen. mm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional