Speyer

Konzert Bei „Ulis Wohnzimmer“ wird es romantisch

Von Chaos und Schönheit

Archivartikel

Speyer.Hintergründige Texte, schräger Humor, Blicke hinter die Kulissen des Künstlerdaseins und jede Menge Abwechslung und Unterhaltung: Gastgeber Ulrich Zehfuß führt mit eigenen Liedern durch die Singer-Songwriter-Show und rollt für seine Gäste im „Philipp eins“ den roten Teppich aus: in der zehnten Ausgabe von „Ulis Wohnzimmer“ am Freitag, 17. Mai, 20 Uhr, für die zwei Berliner Künstler Lucid (Claudia Fink) und den Klavierliedermacher Matthias Binner. Beide kommen aus dem Sago-Kreis der gleichnamigen Liedermacherschule, zu dem auch Zehfuß gehört, wie es in der Ankündigung heißt.

Für seine Kompositionen braucht Matthias Binner Papier, Stifte und Ruhe. Hat er ausreichend von Letzterer, fällt ihm das Große im Kleinen auf – und ein Weg, davon zu erzählen, ein. Es hängt vom Winkel der Betrachtung ab, ob seine Lieder von Supermarktkassen oder der Digitalisierung handeln, vom Umzug seines Bruders oder der Gentrifizierung, vom Gute-Nacht-Gebet oder dem Populismus. In seinen Liedern geht es um die Liebe, standpunktunabhängig und objektiv.

Matthias Binner wurde 1972 in West-Berlin geboren, legte zweieinhalb Staatsexamen ab und beiseite und arbeitet seit 1997 als Komponist, Pianist und musikalischer Leiter für Kleinkunst-, Show- und Theater-Produktionen. Seit 2015 führt er gemeinsam mit Martin Betz die von Christof Stählin gegründete Liedermacherschule Sago.

Kristallklare Stimme

Draußen warten der Sturm, das Meer, das Chaos und die Schönheit –Worte, mit denen die Wahlberlinerin und Singer-Songwriterin Lucid ihren Alltag in der Großstadt beschreibt. Wer hier an oberflächliche Romantik denkt, irrt aber. Die anmutende und kristallklare Stimme von Claudia Fink verspricht Poesie in Wort und Ton, schreiben die Veranstalter weiter in der Ankündigung. Den Gesang begleitet die Multiinstrumentalistin, die ihren ersten Song bereits mit 14 Jahren schrieb und fünf Jahre später Mike Oldfield auf dessen Deutschlandtour begleitete, mit akustischer Gitarre oder Keyboard selbst. Damit schafft sie auf der Bühne eine ganz eigene, an sich fesselnde Atmosphäre. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional