Speyer

Bilderrätsel Gesuchtes Gittertor führt in den Hof der Retscherruine neben der Dreifaltigkeitskirche / Neues Rätsel rund um eine Figur

Wächter über dem Woogbach

Speyer.Hinter dem in unserer Rätselrunde vom Samstag, 9. Mai, gesuchten Gittertor führen ein paar Steinstufen in den Hof der Retscherruine, in dem seit Jahren der Rockmusikerverein beim Altstadtfest mit Livemusik die Massen anzieht. Dass es sich um eine Ruine handelt, sieht der Speyer-Besucher. Aber woher der Name kommt, wissen nicht alle.

Der Retscher ist die Ruine eines gotischen Stadthauses. Er liegt direkt neben der Dreifaltigkeitskirche in der St. Margarethengasse. Die Brandschatzung Speyers im Jahre 1689 ließ kaum Reste von Profanbauten übrig. Einziger, in bedeutenderen Resten erhaltener mittelalterliche Profanbau der Stadt ist diese Ruine des Retschers. Es handelt sich um ein ehemaliges Patrizierhaus des 13. Jahrhunderts, benannt nach dem Erbauer Retschelinus.

Bemerkenswert sind die spätstaufischen Fensteröffnungen mit profilierten Kleeblattbögen. Am 27. Oktober 1495 gelangte der Retscher in den Besitz der Stadt Speyer. Von 1628 bis 1648 wurde er als Betsaal der lutherischen Gemeinde benutzt. Nach dem Pfälzischen Erbfolgekrieg entstand neben der ausgebrannten Ruine die Dreifaltigkeitskirche.

Der Name „Retscherkirche“ für die 1904 eingeweihte Gedächtniskirche bezieht sich auf die Tradition des Ortes. Ursprünglich sollte sie gar an dieser Stelle errichtet werden, da man seinerzeit glaubte, der Reichstag von 1529, auf dem sich die Protestation zu Speyer abspielte, hätte im Retscher stattgefunden.

Beim heutigen Rätselteil bleiben wir in der Altstadt. Wenn Sie an allen drei Brücken über den Woogbach die Augen offenhalten, entdecken Sie die von einem Speyerer Künstler 1993 geschaffene Bronzeplastik.

Wir sammeln bis zum Ende unserer Rätselreihe in dieser Woche alle Antworten und verlosen zehn Abende in einer Weinstube der Domstadt – mit Essen und Schorle für zwei Personen. Die Gaststätten dürfen ja glücklicherweise wieder ab Mittwoch, 13. Mai, unter Auflagen öffnen. ws/kaba

Info: Schreiben Sie bis Mittwoch, 13. Mai, 16 Uhr, eine E-Mail an sz-gewinnspiel@schwetzinger-zeitung.de, Betreff: Erkennen Sie Speyer?

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional