Speyer

Konzert Christian Straube und Felix Messmer beim „Frühschoppe“

Waldhorn tritt mit Gitarre in ein Zwiegespräch

Archivartikel

Speyer.Christian Straube und Felix Messmer spielen innerhalb der Kampagne „Speyer.Kultur.Support.“ am Sonntag, 20. Juni, 11 Uhr, das nächste Frühschoppe-Konzert ohne Publikum, live aus der Stadthalle Speyer. Der Auftritt wird auf verschiedenen Onlineplattformen übertragen.

Der Gitarrist Christian Straube ist bekannt für seine kreativen Kompositionen, die wie gespielte Lyrik daherkommen. Die zarten Klanggebilde, des klassisch ausgebildeten Musikers, sind wie Geschichten aus einer längst vergessenen Welt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Zusammengefügt aus klassischen Elementen, Rock, Folk und Jazz lässt sich der Komponist Christian Straube schon lange nicht mehr in das gängige Genre einreihen. Doch das ist nicht alles, was den Musiker ausmacht.

Seine neuen Ideen für ausgefallene Besetzungen sprechen sich mittlerweile in der Musikwelt herum. In diesem Fall spielt Felix Messmer am Waldhorn im Zwiegespräch mit der Gitarre von Christian Straube. Das Waldhorn ist das Blechblasinstrument mit dem größten Tonraum. Es hat die Möglichkeit, leiser zu spielen als die akustisch gespielte Gitarre, kann aber genauso gut schmettern, wie es ein Blechblasinstrument erlaubt. Felix Messmer am Waldhorn spielt als Solist in Schweizern Orchestern. Es ist spezialisiert auf Bach und Bruckner. Die Ausführenden erhalten eine Gage. Online werden Unterstützertickets angeboten, deren Erlös wiederum Künstlern zugutekommt. Alle Infos dazu unter www.speyer.de/kultursupport.

Gesendet wird der Livestream über den Youtube-Kanal der Stadt Speyer, https://www.youtube.com/user/stadtspeyer, und die Facebookseite „Speyer.Kultur“. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional