Speyer

Wassersäcke sorgen für Erfrischung der Bäume

Speyer.Die Bäume an den Straßen und auf den Plätzen der Stadt leiden unter den geringen Niederschlägen und der zunehmenden Außentemperaturen. Auch, weil teils schon aus den vergangenen Sommern Vorschädigungen vorliegen. Deshalb bittet die Verwaltung Anwohner darum, die vor ihren Anwesen im Stadtgebiet stehenden Bäume zu gießen, da diese stark unter der durch fehlenden Regen verursachten Trockenheit leiden. Die städtische Wohnungsgesellschaft GEWO unterstützt diese Bitte und installierte vor ihrem Firmensitz in der Landauer Straße an den auf dem Platz der Stadt Gnesen stehenden Bäume sogenannte Bewässerungssäcke der Firma Treegator, die 70 Liter Wasser fassen und diese im Verlauf von einer Woche an das Wurzelwerk abgeben.

Damit werden die Bäume ausreichend gewässert, es kann insgesamt Wasser gespart und der Personalaufwand zum Gießen der Bäume reduziert werden. Ein gutes Beispiel für die Mithilfe. kv/

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional