Speyer

Domgarten Schausteller öffnen ihre Buden / Weinmarkt in der Auestraße / Bummeln vor den Läden

Weck, Worscht, Woi und viele Schnäppchen

Speyer.In normalen Jahren hätten sich Bratwurst- und Mandelduft schon lange wieder aus dem Domgarten verzogen, weil ja das Brezelfest immer schon am zweiten Juliwochenende nach Speyer lockt. Aber da dieses vermaledeite Virus 2020 alles durcheinanderbringt stehen auf dem Festplatz dieses Jahr nur Autos und am Samstag ein paar Wochenmarktstände.

Aber jetzt ist Besserung in Sicht: Denn an vorerst drei verlängerten Wochenenden bauen sieben Schaustellerfamilien, die in der Stadt leben und schon seit Jahresbeginn nichts mehr verdienen konnten, weil alle Volksfeste abgesagt sind, ihre Stände weitläufig verteilt im unteren Domgarten auf – also genau auf dem Weg zwischen Festplatz und Dom. Sie bieten von der Bratwurst über Crêpes und Süßwaren bis hin zum gemütlichen Umtrunk im Biergarten ein breites Angebot für Groß und Klein. Für jeden Stand besteht ein eigenes Hygienekonzept und die Verweilplätze werden entsprechend den gültigen Hygienerichtlinien der Gastronomie betrieben sowie regelmäßig gereinigt, versprechen die Schausteller. Los geht’s am Freitag, 31. August, um 12 Uhr. Am ersten Wochenende ist bis Sonntag, 2. August, immer von 12 bis 21 Uhr offen. An den weiteren Wochenenden jeweils von Mittwoch bis Sonntag, 12 bis 21 Uhr.

Und wenn an den ersten drei Wochenenden alles gut geht, dann besteht die Option, noch länger im Domgarten stehen zu bleiben.

Um auch den Einzelhandel in Speyer zu unterstützen, hat die Stadt zusammen mit der Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“ ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das den Verkauf von Lagerbeständen bei Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen ankurbeln soll. Bei den „Schnäppchentagen“ von Donnerstag, 30. Juli, bis Samstag, 1. August, dürfen die Einzelhändler der Innenstadt ihre Warenauslage über die komplette Häuserfront verteilen und können so außerhalb des Geschäftes unter freiem Himmel bedienen.

In der Auestraße wird zudem am Freitag, 31. Juli, um 12 Uhr auf dem Parkplatz von BÖ Fashion ein Weinmarkt eröffnet. Bis Sonntag, 2. August ist dieser immer von 12 bis 21 Uhr für die Gäste da. An den weiteren Wochenenden dann immer donnerstags bis sonntags von 12 bis 21 Uhr. g

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional