Speyer

Diakonissen Vortrag mit Pater Anselm Grün im Mutterhaus

Wege zur Zufriedenheit

Speyer.Zu einem Abend mit Pater Anselm Grün lädt der Förderverein Hospiz im Wilhelminenstift der evangelischen Diakonissenanstalt Speyer für Mittwoch, 6. November, 19 Uhr, ins Mutterhaus der Diakonissen (Fliedner-Saal), Hilgardstraße 26, ein.

Der Buchautor von rund 300 Büchern mit einer Gesamtauflage von über 14 Millionen weltweit und langjährige wirtschaftliche Leiter der Abtei Münsterschwarzach zeigt in seinem Vortrag „Wege zur Zufriedenheit – Was lässt mich zufrieden sein?“ auf, wie man zum Frieden mit sich selbst, den Menschen im eigenen Umfeld und den äußeren Umständen im Leben gelangt.

Er kommt zum zweiten Mal

„Wir freuen uns, dass Pater Anselm Grün nach einem ersten Vortagsabend 2012 erneut zu uns ins Mutterhaus kommt“, sagt Werner Vogelsang, Vorsitzender des Fördervereins, der den Abend mit Unterstützung des Vorstands und haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeitender im Hospiz ausrichtet. „Die guten Kontakte unserer Vorstandsmitglieder, Sanitätsrat Dr. Adalbert Orth und Oberin Schwester Isabelle Wien, haben uns dabei sehr geholfen“, hebt er hervor.

Karten für den Vortag sind für 10 Euro in der Buchhandlung Osiander, Wormser Straße 2, (Telefon 06232/6 05 40, E-Mail: speyer@osiander.de) und an der Pforte im Mutterhaus der Diakonissen erhältlich. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional