Speyer

Landschaftspflege Ziegen, Schafe und Rinder sollen überständiges Gras abfressen

Weidetiere drängen Brombeeren zurück

Archivartikel

Speyer.Für etwa drei Wochen sind Ziegen, Schafe und Rinder derzeit auf den Wiesen und Streuobstflächen zwischen Schlangenwühl und Ziegelofenweg unterwegs. Die tierischen Landschaftspfleger sollen den störenden Brombeeraufwuchs zurückdrängen und das überständige Gras abfressen. Dadurch wird die Entwicklung arten- und blütenreicher Wiesen gefördert, heißt es in einer Pressemitteilung der

...

Sie sehen 39% der insgesamt 989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional