Speyer

Dombauverein Weißburgunder und Spätburgunder aus Herxheim

Weinedition vorgestellt

Archivartikel

Speyer.Der Dombauverein stellte mit Unterstützung der amtierenden pfälzischen Weinkönigin Inga Storck die aktuelle Domweinedition vor. Die neuen Domweine sind jeweils ein Weiß- und ein Rotwein.

Als Vertreter aus der Weißweine wurde ein 2017 Herxheimer Kobnert Weißburgunder trocken mit fruchtigen Aromen wie Birne, Apfel und Ananas vorgestellt. Der Rotwein ist ein 2016 Herxheimer Kobnert, ein trockener Spätburgunder mit Waldbeer-Nuancen. Weiß- und Rotwein stammen, wie in den beiden Vorjahren, von der Winzergenossenschaft Herxheim am Berg. Geschäftsführer Thomas Vogel überreichte dem Verein einen Scheck über 12 000 Euro, der Erlös für die Domweinedition aus dem vergangenen Jahr. Anschließend bestand die Möglichkeit, die neuen Weine zu verkosten.

Dafür, dass die Weinflaschen auch optisch ein Genuss sind, sorgen die von Künstler Johannes Doerr aus Speyer gestalteten Etiketten mit Dom-Motiven. Bei der Präsentation wurden die Vereinsmitglieder geehrt, die dem Dombauverein zehn beziehungsweise 20 Jahre angehören.

Musikalisch begleitet wurde das Programm mit Gitarrenmusik von Benjamin Ziegler und Linus Kellner. Beide sind Schüler der Städtischen Musikschule. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional