Speyer

Kunstaktion „Speyersafari“ des Kulturhauses Pablo mit ungeahnten Folgen / Rebecca: „Wir wollten doch nur die Stadt verschönern“

Wenn der Denkmalschutz strikt dagegen ist

Archivartikel

Speyer.Seit Beginn der Sommerferien sind kleine Künstlerinnen und Künstler in Speyer unterwegs, um ihre kreative Ader auszuleben. Das Kulturhaus Pablo ist Ideengeber der Aktion, die den Titel „Speyersafari“ trägt. Dass manches Kunstwerk nicht von langer Dauer ist, musste der Nachwuchs nun erfahren. Unverhofft musste eine Wandmalerei gestern wieder entfernt werden.

Eigentlich war alles gebongt.

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2684 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional