Speyer

Paradiesgarten Klaus Fresenius spielt mit seiner „White Album Dream Band“ und begeistert gerade, weil es nicht nur die Originalsongs gibt / Gitarrist Christopher Wüst bekommt ein Auto geschenkt

Wenn die Beatles neue Stimmen bekommen

Archivartikel

Speyer.Als das „weiße Album“ der Beatles Ende 2018 seinen 50. Geburtstag feierte, trafen sich die beiden Speyerer Künstler Klaus Fresenius (Maler, Bildhauer, Sänger) und Stefan „Hering“ Cerin (Schlagzeuger und Bandleader) eher zufällig in der Kneipe. Klaus sagte zu „Hering“: Man müsste eigentlich mal das „White Album“ in der Öffentlichkeit zum Geburtstag spielen. Für „Hering“ war klar, das geht nur

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional