Speyer

PFW-Aerospace AG: Vorstand setzt auf Optimierung der Betriebsabläufe / Erste Halle umgebaut

Ziel: "Beste Fabrik Deutschlands" werden

Archivartikel

Nikolaus Meyer

Speyer. Der Vorstand der PFW-Aerospace AG setzt verstärkt auf eine schlanke Unternehmensorganisation. Bis Ende des Jahres sollen alle Betriebsabläufe im Zulieferwerk für Strukturkomponenten, Frachtladesysteme und Zusatztanks der Luftfahrtindustrie optimiert sein. Werden die gesteckten Ziele erreicht - wovon die Vorstände Gerd Wionski und Rüdiger Fox ausgehen - , will sich

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel