Speyer

Zwischen Lanze und Lautenspiel

Archivartikel

Freizeit: Mittelalterliches Phantasie Spectaculum am 24. und 25. August im unteren Domgarten

Speyer.Mit bis zu 3000 Mitwirkenden ist es laut Veranstalter das größte reisende Mittelalter-Festival das Welt – das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, kurz: MPS, das am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August, wieder im unteren Domgarten zu Speyer Station macht. Auf dem weitläufigen Areal können die Besucher etwa mehrmals täglich die tollkühnen Recken der Fechtkampftruppe Fictum erleben, die ihre Kampfkünste mit Schwert, Axt und Morgenstern vorführen, während die Ritter des European-Horse-Show-Teams hoch zu Ross ihre Fertigkeiten mit Wurfspieß, Klinge und Lanze demonstrieren.

Ebenso führen Fürsten und Edelfrauen, Knechte und Mägde, Handwerker und Händler, Musikanten, Gaukler, und Artisten die Gäste zurück in das 13. Jahrhundert. Auf drei Bühnen treten zudem bekannte Bands der Mittelalter- und Folk-Szene auf, darunter Saltatio Mortis, D’Artagnan, Letzte Instanz, Versengold und Faun. Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 0 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19.30 Uhr. Der Sonntag ist Familientag – alle Gäste unter 16 und ab 66 Jahren zahlen dann keinen Eintritt. mav

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional