Über uns

Ihr neues Zuhause für Online-Nachrichten und Meinungen aus der Region

Archivartikel

Näher dran - an Ihnen, unseren Lesern, an der Region, an unseren Marken „Mannheimer Morgen", "Bergsträßer Anzeiger", "Südhessen Morgen", "Schwetzinger Zeitung und Hockenheimer Tageszeitung" sowie den "Fränkischen Nachrichten". Fünf Jahre nach der letzten Überarbeitung präsentieren wir unser Nachrichtenportal in neuer Optik, mit neuen Funktionen, optimierter Technik. Sie haben jetzt einen schnellen und komfortablen Zugriff vom PC, Laptop und Smartphone sowie die Möglichkeit, einzelne Berichte zu kaufen. Rückmeldungen von Lesern zum Morgenweb, eigene Erfahrungen und Beispiele anderer Nachrichtenseiten sind in unser neues digitales Angebot eingeflossen.Wir haben uns von Veraltetem und Überholtem getrennt, Beliebtes wie den Nachrichten-Ticker belassen und neue Möglichkeiten geschaffen. „Mit diesem neuen Auftritt wollen wir die Position als reichweitenstärkster Online-Anbieter in der Region festigen und ausbauen“, betont Dr. Björn Jansen, Sprecher der Geschäftsführung der Mediengruppe Dr. Haas.

Klarer strukturiert und aufgeräumter. Das war eines unserer Ziele. Wenn Sie nicht fündig werden, hilft die neue Suche, mit der sich die Ergebnisse nach Artikeln, Fotostrecken, Videos und Dossiers unterscheiden lassen. Die Nachrichten aus Ihrem Ort erreichen Sie schnell über die Navigation und die Ortssuche. Auf diesen Seiten sind neben Berichten und Fotostrecken auch die wichtigsten Informationen zum Ort und der Kontakt zu unserer jeweiligen Lokalredaktion aufgeführt. Tagtäglich verfolgen Sie unsere Berichterstattung. Doch wissen Sie, welche Köpfe dahinter stecken, wer für Sie schreibt? Unsere Autorenprofile geben Ihnen Einblicke und erleichtern den Kontakt zum Autor.

 

Meinung ist uns wichtig

Meinungen erhalten einen prominenten Platz im neuen Portal: die Kommentare der Redaktion, Ihre Ansichten, die Sie uns in Leserbriefen übermitteln, und die Debattenbeiträge. Die vielfältigen Blickwinkel spiegeln die Meinungsvielfalt zu den spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit wider und sollen zur Meinungsbildung in unserer Region und darüber hinaus beitragen.

Fokussiert auf wenige Themen, wird unsere Seite Ihnen eine Diskussionsplattform bieten. Schreiben Sie, wie Sie etwa zum Thema „Wertstofftonne“ stehen. Wenn Sie möchten, begründen Sie Ihre Meinung oder schließen sich der Einschätzung eines anderen Nutzers an. Die Stimmungslagen werden wir – wie bisher – in den Beiträgen der Redaktion abbilden.

 

Dossiers

Themen, die Sie und uns länger beschäftigen, fassen wir in Dossiers zusammen. So haben Sie spannende Entwicklungen im Blick.

Fotostrecken

In einem ganz neuen Format präsentieren wir unsere Fotostrecken. Ein Bild folgt unter dem nächsten, Sie müssen sich nicht mehr durch die Galerien klicken.

Ihnen gefällt ein Text oder eine Fotostrecke besonders gut? Dann teilen Sie Ihre Fund- und Lieblingsstücke, Ihre Auf- und Anreger ganz einfach mit Freunden, Kollegen und Bekannten. Mit der Interaktionsleiste haben Sie immer direkten Zugriff. 

Premium-Inhalte

Immer mehr Meinungen und Stimmen – oft polarisierend – prasseln über soziale Netzwerke, das Internet und verschiedenste Medien auf uns ein. „In diesen Zeiten zeigt sich immer mehr, dass wir gut und ausführlich recherchierten Journalismus benötigen“, weiß Björn Jansen und macht deutlich: „Dieser kostet nun einmal Geld und ist nicht umsonst zu haben.“
Um das Online-Angebot in Zukunft noch besser machen zu können, werden unsere wichtigsten Texte kostenpflichtig. Nach den ersten Zeilen ist es Ihre Entscheidung: Gelegenheitsleser können einzelne Berichte zum Preis von 79 Cent erwerben, für Vielleser lohnt sich ein Online-Abonnement für 9,99 Euro pro Monat.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen zu unserer neuen Seite. Über die Rubrik „Feedback“ am Ende der Seite und das "Daumen hoch/runter"-Symbol können Sie einen kurzen Fragebogen ausfüllen und so mit uns gemeinsam Ihr Nachrichtenportal weiterentwickeln.

Viel Spaß beim Surfen wünscht
Matthias Schmeing, Leiter der Online-Redaktion

 

 

Zum Thema