Aktuell

Schweiz

Debatte um Doppel-Pass

Archivartikel

Bern.Der Schweizer Fußball-Verband denkt nach dem umstrittenen Doppeladler-Jubel bei der Weltmeisterschaft darüber nach, keine Spieler mit doppelter Staatsbürgerschaft mehr in seine Auswahlwahlmannschaften aufzunehmen. Dies hat Verbandsgeneralsekretär Alex Miescher der Schweizer Zeitung „Tagesanzeiger“ (Freitag-Ausgabe) gesagt. Miescher zufolge könnte der Verband sagen, dass die Türen in die

...

Sie sehen 43% der insgesamt 919 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00