Aktuell

Der Hammer!

Wenn der Spanier umgangssprachlich ausdrücken will, dass etwas der absolute Hammer ist, sagt er: „Esto es el colmo!“ Genau das dürften gestern die Fans der „Furio Roja“ gedacht haben, als die Nachricht die Runde machte, dass der spanische Fußballverband Nationaltrainer Julen Lopetegui mit sofortiger Wirkung feuert. Nur zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Portugal – der Hammer!

Ob das von Real Madrid zu verantwortende Kommunikationsdesaster – Lopeteguis Amtsübernahme beim Champions-League-Sieger zur neuen Saison wurde vom Club im Alleingang kurz vor dem Turnierstart verkündet – so schwer wog, dass die Spanier bei vollem Galopp noch die Pferde wechseln mussten, ist fraglich. Denn die Alternative lautet, nun mit Fernando Hierro als Notlösung in die WM zu gehen. Die Aufregung um Lopeteguis Blitz-Ablösung macht die notwendige Konzentration auf die schwere Auftaktaufgabe am Freitag gegen Nachbar Portugal fast unmöglich. Es ist generell kaum vorstellbar, dass sich der 2010er-Weltmeister zeitnah von diesem Chaos erholen kann. Spanien hat sich gestern aus dem Kreise der WM-Topfavoriten verabschiedet.

Zum Thema