Aktuell

Achtelfinale Leipzigs Mittelfeldmann erzielt beim 1:0 gegen die biederen Schweizer das entscheidende Tor

Emil Forsberg fühlt sich wie im Traum

Archivartikel

St. Petersburg.Der Mann, der das schwedische Mittsommermärchen weiter geschrieben hatte, kam erst zwei Stunden nach Schlusspfiff in die Interview-Zone. Sichtlich stolz und glücklich, doch eine gute Nachricht für seine Fans in Leipzig hatte Emil Forsberg nicht im Gepäck. „Ich habe keine Antwort darauf. Ich habe den Fokus voll auf das Turnier gelegt“, sagte der Torschütze nach dem 1:0 (0:0) gegen die Schweiz

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3107 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00