Aktuell

Taxi-Unfall

Gas und Bremse verwechselt

Archivartikel

Moskau.Nach dem Taxivorfall am WM-Wochenende in Moskau mit sieben Verletzten hat der Fahrer vor Gericht seine Schuld eingestanden. „Ich bereue sehr, was ich getan habe“, sagte der Mann der Agentur Interfax zufolge. Der 28-Jährige bestätigte vor Gericht, vollkommen übermüdet gewesen zu sein und Gas und Bremse verwechselt zu haben.

Medienberichten zufolge wird der Taxifahrer auf seine

...

Sie sehen 40% der insgesamt 958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00