Aktuell

Kroatien Luka Modric kann sich über die Wahl zum besten WM-Spieler nicht richtig freuen / In der Heimat drohen ihm zudem juristische Probleme

Kleiner Mann ganz groß – und nun sehr traurig

Archivartikel

Moskau.Der schmächtige Kerl nahm betrübt den Goldenen Ball entgegen und musste sich von Kroatiens Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic trösten lassen. Über die Auszeichnung als bester Spieler der Fußball-WM konnte sich Luca Modric nach dem verlorenen Finale gegen Frankreich gar nicht freuen. Wie kein anderer hatte der Kapitän das Spiel seiner Mannschaft bei dieser Weltmeisterschaft geprägt –

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2505 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema