Archiv

TVL Hallen-Cup (mit Fotostrecke) Ausrichter TV Lampertheim verspielt im Finale eine frühe 2:0-Führung

FSV Riedrode behält in Neunmeterschießen die Nerven

Archivartikel

Lampertheim.Beim 30. TVL Hallen-Cup hat der FSV Riedrode erstmals den Siegerpokal in die Höhe gestemmt und sich damit fürs MorgenMasters-Finalturnier am 17. und 19. Januar in der Mannheimer GBG Halle qualifiziert. In einem spannenden Endspiel besiegte der Tabellenführer der Kreisoberliga Bergstraße den Ausrichter TV Lampertheim aber erst nach Neunmeterschießen mit 8:6.

In der regulären Spielzeit

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2742 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema