Archiv

Olympia-Attentat

Historiker: Neue Dokumente belegen deutsches Versagen

Archivartikel

Jerusalem/München (dpa) - Neue Dokumente zu dem Geiseldrama bei den Olympischen Spielen 1972 in München belegen nach Ansicht eines israelischen Historikers das Versagen der deutschen Behörden. Besonders der kritische Bericht des damaligen Mossad-Chefs zeige anschaulich "das Ausmaß des Misserfolgs", sagte Hagai Tsoref vom israelischen Nationalarchiv. "Ich war erschüttert, als ich seine

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2252 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00