Archiv

Spargel-Krise

Königliches Gemüse bleibt Mangelware

Archivartikel

"Glauben Sie mir, das tut mir selbst am meisten weh!", sagt Jürgen Ackermann, Maimarkt-Urgestein aus Lambsheim, dessen Gemüsestand (Freigelände 08) als heimliches Spargelzentrum der Kurpfalz gilt. In diesem Jahr bleibt das königliche Gemüse allerdings Mangelware. "Schlechtes Wetter - wir haben immer noch viel zu hohe Preise!" Zwölf Euro pro Kilo muss er verlangen. "Der Umsatz ist um über 70

...
Sie sehen 64% der insgesamt 628 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00