Archiv

Iran Nationalspielerin glaubt, dass der Streit mit der FIFA wegen der islamischen Kleidervorschriften gelöst werden kann

Mit Schleier zur nächsten WM?

Archivartikel

Teheran.In einem islamischen Land wie Iran, wo alle Frauen in der Öffentlichkeit verhüllt sein müssen, haben es Fußballerinnen nicht leicht. Sowohl im Training, als auch bei Pflichtspielen müssen alle Kickerinnen mit Schleier, langem Trikot und Trainingshose auflaufen. Diese ideologische Vorschrift hat erst kürzlich zum Streit mit dem Fußball-Weltverband FIFA geführt. Wegen des islamischen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3400 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00