Archiv

Als die DDR zerfiel

Sonntag, 15. Oktober 1989

Archivartikel

Vaclav Havel, tschechoslowakischer Dramatiker und Bürgerrechtler, erhält heute den Friedenspreis des deutschen Buchhandels in Frankfurt. Anwesend war der Preisträger allerdings nicht: Er hatte keine Ausreisegenehmigung erhalten.

Dennoch findet seine Dankesrede, gelesen von Schauspieler und Regisseur Maximilian Schell, viel Gehör: Man solle an seine Kollegen denken, die wegen ihres

...
Sie sehen 40% der insgesamt 985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00