Archiv

Vom Wahrzeichen bleibt nur noch Bauschutt

Archivartikel

Die Geschichte des ehemals größten Bürogebäudes Deutschlands hat Höhen und Tiefen.

Als Wahrzeichen der BASF-Stadt Ludwigshafen und Erinnerung an das Wirtschaftswunder stach das Engelhorn-Hochhaus Jahrzehnte lang in den Himmel der Rhein-Metropole. Im vergangenen Jahr wurde es abgerissen. Ein neuer Bürokomplex soll auf der freigewordenen Fläche entstehen. Doch das dem Erdboden gleichgemachte Gebäude war kein ganz alltägliches, weder für das Unternehmen noch für viele Bewohner

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00