Bensheim

Fußgängerzone Kundgebung war durch Stadt genehmigt

Aufmarsch von Neonazis

Archivartikel

Bensheim.Am Samstag Mittag marschierten rund 40 Neonazis durch die Fußgängerzone bis zum Hospitalbrunnen. Nach Auskunft der Polizeistation Bensheim war die Kundgebung am Freitag kurzfristig bei der Stadt Bensheim angemeldet worden und unter Auflagen genehmigt worden. Hintergrund seien die Durchsuchungsaktionen in Nordrhein-Westfalen gewesen, teilte der Polizeisprecher mit.

Am Freitag kurzfristig ...


Sie sehen 33% der insgesamt 1217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00