Bensheim

Ein mutiger Widerstandskämpfer

Archivartikel

Ein halbes Dutzend Wohnhäuser säumt die Jakob-Kindiger-Straße im Bensheimer Westen, nahe der Europa-Allee. Der angrenzende Garten des AWO-Sozialzentrums an der Eifelstraße sorgt für viel Grün. Nur rund 100 Meter ist der Straßenzug lang, der an einen großen Bensheimer erinnert, der in der Zeit des Nationalsozialismus viel Mut, Zivilcourage und Standhaftigkeit bewiesen hat.

1988, zwei

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00